Ich bin dankbar

Liebe Freunde der Dankbarkeit,

schon bald ist Weihnachten, und ich hoffe, dass Sie die Adventszeit bereits in festlicher Stimmung und in Freude und Harmonie mit Ihrer Familie verbringen können. Sicher haben auch Sie an erster Stelle die Wünsche: Gesundheit und eine liebevolle Familie. Daran will uns das Weihnachtsfest auch jedes Jahr erneut erinnern. Die materiellen Geschenke sind also gar nicht so wichtig, wie wir alle bereits wissen. Deshalb freue ich mich auch immer wieder, Ihre Beiträge auf der Dankbarkeits-Seite zu lesen. Sie sind wunderbare Bestätigungen dafür, dass die Menschheit auf dem Weg ist, die wahren Werte im Leben nicht nur zu erkennen, sondern auch wertzuschätzen. Und obendrein fühlen wir uns auch noch von Liebe und innerem Frieden erfüllt, wenn wir dankbar sind.

Der folgende Spruch von Marianne Williamson hat für mich eine sehr tiefe Bedeutung:

“The goal for all of us is to reach the highest level of humanity that is possible in this lifetime.”

“Das Ziel für uns alle ist es, die höchste Stufe der Menschlichkeit zu erreichen, die in diesem Leben möglich ist.”

Damit ist gesagt, dass Beruf, Karriere und Wohlstand zwar auch wichtig sind, aber letztendlich nur zweitrangig.

Es ist auch an der Zeit, dass jeder Einzelne sich wieder darauf besinnt, dass die Erde unsere Mutter ist. Schließlich ist sie es, die uns ein Leben hier ermöglicht - angefangen von Lebensraum, Nahrung, Wasser und Luft bis hin zu den Bodenschätzen, auf die wir nicht mehr verzichten können. Ist es da nicht allerhöchste Zeit, dass wir sie achten und schützen? Nur die tiefe Liebe zu ihr wird uns motivieren, unser Handeln zu ändern.

In dem Zusammenhang möchte ich noch einmal auf den Video meines Mannes “2.2.2222” hinweisen, dessen Link auf meiner Dankbarkeits-Seite ist. Und bitte empfehlen Sie diesen weiter, um damit mehr Menschen zu erreichen.

Nun wünsche ich Ihnen, dass Sie genauso wie ich auf ein gelungenes erfülltes Jahr 2014 zurückblicken können, und sich voller Zuversicht und Vertrauen (in die Schöpfung) auf das Jahr 2015 freuen.

Möge es Ihnen möglich sein, ein wundervolles gesegnetes Weihnachtsfest im Kreis Ihrer Liebsten zu verbringen und voller guter Stimmung den Start ins Neue Jahr zu feiern - Sie zur tiefsten Winterzeit und meine Familie hier “down under” zur höchsten Sommerzeit. Doch wir wohnen alle auf demselben wunderschönen Planeten und sind eine globale Menschen-Familie.

Auch im Namen meiner Familie wünsche ich Ihnen und Ihren Liebsten

“Frohe Weinachten” und “Guten Rutsch ins Neue Jahr”

von Herz zu Herz

Gisela Pallas

 

 

Unterkategorien